Deutschland: Snowden sollte Asyl gewährt werden

Veröffentlicht: Juli 2, 2013 in Uncategorized

Snowden sollte Asyl gewährt werden

 
Berlin (Press TV) – Grünen-Fraktionschef Jürgen Trittin forderte einen sicheren Aufenthaltsort für den Enthüller der Abhörpraktiken des US-Geheimdienstes NSA, Edward Snowden.
Snowden sollte in Europa und damit unter Umständen auch in Deutschland eine „sichere Unterkunft haben, denn er hat Europa einen Dienst erwiesen“, sagte Trittin im ARD-„Morgenmagazin“. Der 30-Jährige habe einen massiven Angriff auf Bürger und Unternehmen in Europa offenbart. Es sei für die Demokratien eigentlich peinlich, „dass so jemand, der sich um die Demokratie ja verdient gemacht hat, der nach unserem Verständnis einen massiven Grundrechtsverstoß aufgedeckt hat, bei Despoten Unterschlupf finden muss, die selber mit den Grundrechten auf Kriegsfuß stehen“, sagte Trittin. „Ich bin der Auffassung, so jemand wird geschützt. Das sagen wir sonst auch.“ „Der Spiegel“ berichtete aufgrund der Dokumente, die seitens Snowdens enthüllt worden sind Anhören von Verantwortlichen der EU in Washington, New York und Brüssel. Der Präsident des Europaparlaments, Martin Schulz, forderte „genauere Informationen“. Sollten die Berichte wahr sein, bedeutete dies eine große Belastung für die Beziehungen zu den USA, sagte Schulz „Spiegel Online“.
 
Grüße an die Manipulierer und Kriegstreiber !!!
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s