Verstecktes Mikrofon im ecuadorianischem Botschaft in England

Veröffentlicht: Juli 3, 2013 in Uncategorized

London (IRIB) – Die ecuadorianische Regierung hat bekannt gegeben, dass ein verstecktes Mikrofon in der Botschaft dieses Landes in England entdeckt worden sei.

Laut einem Bericht von IRIB meldete der ecuadorianische Außenminister Ricardo Patiño, dass ein verstecktes Mikrofon im Gebäude der ecuadorianischen Botschaft, wo sich derzeit auch der Wikileaks-Gründer Julian Assange aufhält, gefunden worden sei. Weitere Einzelheiten werden später bekannt gegeben, teilte er mit. Das Mikrofon sei im Büro des Botschafters Ana Alban, während einer normalen Durchsuchung vor seinem Besuch in London am 16. Juni entdeckt worden. Der Wikileaks-Gründer Julian Assange hält sich bereits seit einem Jahr in der  Botschaft Ecuadors in London auf.
 
 
Grüße an die Geheimdienste von USrael !!!
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s