Israelische Kampfflugzeuge greifen Palästinenserlager bei Beirut an

Veröffentlicht: August 24, 2013 in Uncategorized
  •  
Beirut/Tel Aviv (IRIB/dpa/APA) – Israelische Kampfflugzeuge haben am frühen Freitagmorgen einen Stützpunkt der Palästinenser südlich der libanesischen Hauptstadt Beirut angegriffen.
Das berichtete die libanesische Polizei. Die israelische Armee teilte mit, es handele sich um die Reaktion auf einen Raketenangriff aus dem Libanon auf israelisches Gebiet. 
Ziel des israelischen Luftangriffs war ein Stützpunkt der Palästinensischen Befreiungsfront (PFLP-GC) in Naame zwischen Beirut und Sidon. Nach Angaben aus dem Umfeld der Befreiungsfront richtete der israelische Angriff keinen Schaden an, auch wurde niemand verletzt. Am Vortag waren vier Raketen von libanesischem Gebiet aus auf Israel abgefeuert worden. Die israelische Raketenabwehr «Eisenkuppel» fing laut israelischen Armeeangaben zwischen den Küstenstädten Akko und Naharia eine Rakete in der Luft ab. Verletzt sei niemand. Ein Armeesprecher sagte, Israel sehe die libanesische Regierung als verantwortlich für den Angriff. Der libanesische Präsident, Michel Suleiman, bezeichnete den Raketenangriff als Verletzung der Resolution 1701 und ordnete Ermittlungen an. Die libanesische Hisbollah gab an, keinen Raketenangriff auf Israel unternommen zu haben.
 
 
Grüße an die Länderhoheiten und Menschenrechte, die Us/rael nicht kennen !!!
 
 
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s