Russland kritisiert Forderungen nach Gewaltanwendung in Syrien aufs Schärfste

Veröffentlicht: August 24, 2013 in Uncategorized

Moskau (Press-TV) – Das russische Außenministerium hat die neue Welle der anti-syrischen Propaganda scharf kritisiert und bezeichnete die Forderungen von einigen europäischen Staaten nach Gewaltanwendung gegen die syrische Regierung als inakzeptabel.

 

Westliche Medien haben in den letzten Tagen über den chemischen Angriff in der Umgebung von Damaskus eine große Propaganda gemacht. Der russische Außenminister Sergei Lawrow besprach die Lage in Syrien bei verschiedenen Telefongesprächen mit seinen britischen, französischen und amerikanischen Amtskollegen. Gleichzeitig hat der US-Verteidigungsminister Chuck Hagel angekündigt, Militärkräfte für eine mögliche Intervention in Syrien vorbereitet zu haben. Hagel sagte, Obama habe das Verteidigungsministerium aufgefordert, alle Optionen hinsichtlich der Syrienkrise in Betracht zu ziehen. Der Leiter der internationalen Menschenrechtskommission unterstrich, dass die syrische Armee keinerlei Chemiewaffen gegen die Rebellen eingesetzt habe.

 

http://german.irib.ir/nachrichten/politik/item/225286-russland-kritisiert-forderungen-nach-gewaltanwendung-in-syrien-aufs-sch%C3%A4rfste

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s