Mindestens 80 000 Palästinenser seit 2000 durch die Zionisten verhaftet

Veröffentlicht: Oktober 17, 2013 in Uncategorized

Mindestens 80 000 Palästinenser seit 2000 durch die Zionisten verhaftet

 
Gaza (IRIB) – Die palästinensische Autonomiebehörde hat bekannt gegeben, dass das zionistische Regime seit 2000 mindestens 80.000 Palästinenser verhaftet hat.

 

Laut der katarischen staatlichen Nachrichtenagentur sagte Abdulnasser Farawna, Leiter der Abteilung für Statistiken des Ministeriums für Häftlinge und Ex-Häftlinge der palästinensischen Autonomiebehörde: „Israel hat seit Beginn der al-Aqsa-Intifada am 28. September 2000 mindestens 80.000 Palästinenser verhaftet und ins Gefängnis gesteckt. Bei 9500 dieser Häftlinge handelte es sich um Kinder und Jugendliche unter 18, und  mehr als 950 dieser Gefangenen sind bzw. waren Mädchen und Frauen.

Farawna fügte hinzu: Zu den Häftlingen gehörten auch 60 Parlamentsabgeordnete,ehemalige palästinensische Minister, hunderte Kranke und Verwundete, Reporter und Akademiker.

Er wies auf die Zunahme der Verhaftungen der Palästinenser durch die zionistischen Streitkräfte und gab an, dass das zionistische Regime gezwungen war, seine geschlossenen Haftanstalten, unter anderem auch die Gefängnisse Negev und Ufer wieder in Betrieb zu nehmen, und sogar über 290 palästinensische Häftlinge aus dem  Westjordanland und Quds zu verbannen.

Farawna wies auf die schwer heilbaren Krankheiten von mindestens 1 500 palästinensischen Häftlingen in den israelischen Gefängnissen hin und gab an, dass seit der al-Aqsa Intifada 81 palästinensische Gefangene in den Gefängnissen dieses Regimes unter Folter und Vorenthaltung von medizinischer Verpflegung ihr Leben lassen mussten.

 

http://german.irib.ir/nachrichten/nahost/item/229943-mindestens-80-000-pal%C3%A4stinenser-seit-2000-durch-die-zionisten-verhaftet

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s