Die erschreckende Wahrheit über Chinas Kontrolle über die USA

Veröffentlicht: Oktober 25, 2013 in Uncategorized

In einem Interview mit KingWorldNews erklärte der Ökonom Stephen Leeb gestern, dass Ängste vor der wachsenden Macht Chinas durchaus begründet wären und welche Folgen all dies nach sich ziehen könnte. Dem Experten zufolge gäbe es eine Währung, die sich im Verlauf des letzten Monats bedeutend besser entwickelt hätte als jede andere und dies sei der chinesische Yuan. 

Schon bald würden ein bis drei Währungen die Welt dominieren und der US-Dollar werde aller Voraussicht nach nicht dazu zählen. Wie Welt befände sich inmitten eines enormen Umbruchs und entgegen der anhaltenden Propaganda wären die derzeitigen Geschehnisse keineswegs das übliche Prozedere.

Aktuell finde ein enormer Goldfluss von West nach Ost statt. Nach Meinung des Experten versuche der Westen verzweifelt, den Goldpreis bestmöglich niedrig zu halten, da das Edelmetall eine Bedrohung für den US-Dollar darstelle. Kritisch betrachtet, so die Ansicht Leebs, würden sich die USA an ein wertloses Stück Papier klammern und mit aller Gewalt verhindern wollen, dass andere Währungen an Bedeutung gewinnen.

Auf diese Weise jedoch würden die USA ihre Macht an China abtreten und es der Volksrepublik so ermöglichen, zur Spitzen-Supermacht der Welt zu avancieren. In den USA herrsche momentan große Angst über die Macht, die China ausüben würde und eben diese Ängste seien nach Leebs Überzeugung durchaus berechtigt.

Um die bevorstehenden Ereignisse überstehen zu können, bedürfe es einer alternativen Währung und Gold sei unter all den Möglichkeiten die einzig sinnvolle. Der renommierte Ökonom rät Investoren daher, ihr Vermögen in Gold und Silber anzulegen. Der Besitz von Edelmetallen sei in all dem bevorstehenden Chaos von immenser Bedeutung. Das gelbe Metall sei nach Ansicht des Experten auf dem Weg, als Antrieb der globalen Währungen wieder in den Vordergrund zu treten. Sein Schwestermetall Silber werde von all dem ebenso profitieren.

Dass der Dollar seinen Status als Weltleitwährung einbüßen und an eine Gruppe von Währungen abtreten wird, darunter auch Gold, – daran besteht für Leeb keinerlei Zweifel. Sei es hierzu erst gekommen, so würden die USA nicht wie gewohnt mit ihrer bisherigen Geldschöpfung fortfahren können.

China mit all dem angehäuften Gold und dem, das noch kommen wird, werde bei einem zweiten Bretton-Woods-Treffen die Bedingungen diktieren. Und die USA werden gezwungen sein, ihre Führungsrolle an das Reich der Mitte abzutreten – ein beunruhigender Gedanke. Und doch würden die Menschen hiervor die Augen verschließen.

http://www.goldseiten.de/artikel/186233–Stephen-Leeb~-Die-erschreckende-Wahrheit-ueber-Chinas-Kontrolle-ueber-die-USA-.html

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s