NWO: EU-Verbotwahnsinn: Jetzt gehts an Küchen und Computer

Veröffentlicht: Oktober 31, 2013 in Uncategorized

 

Nach Glühbirnenverbot, Staubsauger- und Duschkopfvorschriften knöpft sich die EU-Junta nun auch Küche und Computer vor. Es gelten ab 2014 neue Vorschriften für Elektroherde, Dunstabzugshauben, Fernseher, Warmwasserbereiter, Ventilatoren und Computer. Im Klartext: Alte Öfen und stromfressende Elektronik-Artikel werden verboten.

 

Alte Öfen: EU-Verbot ab 2014

Nach dem Aus für die Glühbirne will die EU-Kommission auch den Verkauf anderer Hausgeräte mit hohem Stromverbrauch verbieten. So sollen nach einer EU-Verordnung vom 1. September 2014 nicht nur Staubsauger ab 1600 Watt verboten werden (ab 2017 dann nur noch  900 Watt). 

 

Mit den Vorgaben will die Kommission den EU-weiten Stromverbrauch senken. Wie die „Bild“-Zeitung am Samstag schreibt, soll es künftig auch niedrigere Grenzwerte für andere Haus- und Bürogeräte geben.  Danach will die Kommission die sogenannten „Ökodesign“-Vorschriften auch Elektroherde, Dunstabzugshauben, Fernseher, Warmwasserbereiter, Ventilatoren und Computer verschärfen. 

 

Der Vorsitzende der CDU/CSU-Abgeordneten im EU-Parlament, Herbert Reul, kritisierte die Verordnungspläne der EU-Kommission nun scharf.  „Die Verbotswut der Kommission muss dringend gebremst werden“, sagte Reul der in der „Bild“-Zeitung. „In der Wirtschaftskrise gibt es weitaus wichtigeres, als die europaweite Regulierung von Haushaltsgeräten.“

http://www.mmnews.de/index.php/politik/15509-eu-verbotwahnsinn

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s