CIA und Pentagon sollen Ärzte zur Hilfe bei Folter gedrängt haben

Veröffentlicht: November 5, 2013 in Uncategorized

Emblem der CIA im Hauptquartier in Virginia  Emblem der CIA im Hauptquartier in Virginia

 
Washington (zeit.de/AFP/IRIB) – Das amerikanische Verteidigungsministerium und der US-Geheimdienst CIA sollen in zahlreichen Fällen Ärzte und Pfleger zu unmenschlicher Behandlung von Terrorverdächtigen gedrängt haben. Diesen Vorwurf erheben 20 Experten aus Medizin und Justiz in einer am heutigen Montag veröffentlichten Studie. 

 

Militär und Geheimdienst hätten Druck auf Mediziner in US-Geheimgefängnissen ausgeübt, damit diese bei „Folter und grausamer, unmenschlicher und entwürdigender Behandlung von Gefangenen mitgewirkt“ hätten, heißt es in der Studie, die gemeinsam vom Institute of Medicine und der Open-Society-Stiftung herausgegeben wurde.

Fachleute aus Medizin, Recht, Ethik und Militär hatten für das Projekt der beiden Organisationen zwei Jahre lang recherchiert. Ihren Ergebnissen zufolge, mussten in Guantánamo, Afghanistan und anderen CIA-GEheimgefängnissen Ärzte und Pfleger mit Methoden arbeiten, die den Häftlingen „schwere Schmerzen zufügten“.

„Es ist klar, dass das Militär im Namen der nationalen Sicherheit den Hippokrates-Eid verbog. Ärzte wurden zu Militäragenten umfunktioniert und haben im Widerspruch zu ihrer medizinischen Ethik gehandelt“, sagte Koautor Gerald Thomson von der Columbia-Universität in New York.

Der Medizinrechtler Leonard Rubinstein von der Johns-Hopkins-Universität sagte der Nachrichtenagentur AFP, Ärzte und Sanitäter hätten durch ihre Präsenz unethische Praktiken legitimiert. So seien etwa Waterboarding oder die Zwangsernährung von hungerstreikenden Guantánamo-Häftlingen als „medizinisch hinnehmbar“ bezeichnet worden.

In der Studie wird der Geheimdienstausschuss des US-Senats aufgerufen, die medizinischen Praktiken in den Geheimgefängnissen vollständig aufzuklären. Die Autoren appellieren an Pentagon und CIA, medizinisches Personal nicht länger zu drängen, ihre ethischen Prinzipien zu verletzen.

Sprecher von CIA und Pentagon dementierten die Feststellung nicht vollständig. Sie warfen den Experten jedoch „schwere Ungenauigkeiten“ und „falsche Schlussfolgerungen“ vor.

 

http://german.irib.ir/nachrichten/politik/item/230999-cia-und-pentagon-sollen-%C3%A4rzte-zur-hilfe-bei-folter-gedr%C3%A4ngt-haben

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s