Wird Israel mit Saudi-Arabien verschmelzen ?

Veröffentlicht: November 11, 2013 in Uncategorized

 

Am 1. Februar 1958 schlossen sich Ägypten und Syrien zu einem Land zusammen: Die Vereinigte Arabische Republik. Obwohl die kurze politische Ehe mit einer Scheidung am 28. September 1961 endete, setzen sie einen Präzedenzfall für mögliche zukünftige Liebschaften im Nahen Osten.

 

Heute wird im Nahen Osten von einer zarten Romanze zwischen Israel und Saudi-Arabien gesprochen. Die Saudis und Israelis arbeiten zusammen, um Syrien zu destabilisieren, und stützen das al-Sisi Regime in Ägypten. DieSaudis und Israelis sind dagegen, dass der „arabische Frühling“ Demokratie in den Nahen Osten bringt. Beide, Saudi-Arabien und Israel wollen, dass korrupte arabische Diktatoren in Bahrain und anderen Ländern der Region herrschen. Die Saudis und Israelis arbeiten zusammen und schüren sektiererische Spannungen. Sie verwenden eine teile-und -herrsche-Strategie,die auf die Erhaltung ihrer jeweiligen Regime gerichtet ist. Sowohl die Saudis als auch die Israelis sind wütend auf die US für ihre Weigerung, Syrien zu bombardieren und dann den Iran anzugreifen.

Es scheint als hätte sich das saudische mit dem israelischen Regime zusammengeschlossen, um gleiche Außenpolitik zu verfolgen. Da sich ihre Innenpolitiken ebenfalls ähneln, stellt sich die Frage: Warum fusionieren diebeiden Länder nicht zu einer neuen Einheit namens Saudi Israelia?

Skeptiker werden argumentieren, dass eine solche Ehe zwischen Zionisten und Arabern nie gelingen würde. Aber bedenken Sie, wie viel die beiden Nationen gemeinsam haben.

Beide Regime wurden von enorm wohlhabenden Parasiten gegründet und werden weitgehend von denen noch immer kontrolliert. Die internationale Bankiersfamilie Rothschild hatte Israel geschaffen und dominiert es immer noch, indem sie sich des unverdienten Reichtums, den sie sich mit Wucherei aus der Weltwirtschaft gesaugt hatte, bedient. Die Ibn Saud Familie erschuf und führt immer noch Saudi-Arabien. Dabei verwendet sie das unverdiente Ölreichtum und seine Mafia-Taktiken, um seine Tätigkeiten zu finanzieren.

Die Existenz des Schmarotzer- Staates Israel hängt von dem Ausbluten der US-Steuerzahler für Milliarden von Dollar jedes Jahr. Laut dem Christian Science Monitor, betragen die realen Kosten des Staates Israel für die amerikanischen Steuerzahler über eine Billion Dollar.

Zählen wir die Kosten des 9/11-Krieges für Israel hinzu, steigen die realen Kosten für den Israel in den USA auf 5 Billionen Dollar, vielleicht sogar mehr. Kein Wunder, dass Amerika pleite ist.

Die Ibn Saud-Familie ist ebenso parasitär. Es besteht aus ein paar ehrlichen und frommen Personen unter einer großen Anzahl von Milliardär Playboys, die in ihrem ganzen Leben noch keinen Tag ehrlicher Arbeit hatten. Die Ibn Sauds bluten nicht nur die Weltwirtschaft aus, indem sie Öleinnahmen aussaugen, um für ihre verdorbenen Vergnügungen aufzukommen, sondern mischen auch bei Wirtschaftsunternehmen in Saudi-Arabien mit und zwingen die Unternehmer, Mitglieder der Royal Family als Miteigentümer, die nichts investieren und keine Arbeit tun, jedoch einen Löwenanteil der Gewinnen einnehmen, an Bord zu bringen.

Stell euch nur vor, was für ein Mega- Parasit entstehen könnte, wenn diese beiden Parasiten sich zusammenfügten!

Die israelische und saudische Regierungen teilen ein weiteres Merkmal: Arroganz. Die Israelis sind überzeugt, sie seien das „auserwählte Volk“, Gottes Geschenk an die Welt, die das Recht, über niedere Wesen zu herrschen, haben; vor allem über Palästinenser, die sie vertrieben, quälen und töten. Sie denken, Gott habe ihnen den Anspruch auf Palästina bei einem Immobilien-Deal vor Tausenden von Jahren gegeben; somit könnten sie jetzt tun, was sie wollen, einschließlich Invasion, Besetzung und Unterdrückung der Menschen um sie herum.

Die saudischen Herrscher sind fast genauso arrogant. Sie denken, Gott habe ihnen all das Öl gegeben, damit sie um die ganze Welt in Learjets fliegen und sich wie entartete Sybariten auf der Erde verhalten, während sie zur gleichen Zeit für sich Respekt als Hüter der heiligen Stätten des Islam abverlangen. So wie die Israelis sich vorstellen, ihr Auserwähltsein gäbe ihnen das Recht, Andersgläubige zu unterdrücken, unterstützt das saudische Regime die Takfiri Fehlinterpretation des Islam, welches das Recht beansprucht, diejenigen zu unterdrücken oder gar zu töten, deren Überzeugungen sich von ihren eigenen Vorstellungen unterscheiden, einschließlich ihrer Glaubensbrüder.

Die Saudis, wie die Israelis, fordern das Recht, andere Länder zu überfallen und zu besetzen. Genauso wie Israel in Ägypten, Syrien, Libanon und natürlich Palästina einfiel, marschierten nun die Saudis in Bahrain ein und besetzten es. Die Saudis scheinen Israels Verhalten verstärkt als Vorbild zu nehmen.

Eine weitere Affinität zwischen Israelis und Saudis ist ihre gemeinsame Vorliebe, mit Bulldozern islamische Monumente und heilige Stätte zu zerstören. Das Israel, wie jeder weiß, richtet schrittweise die al-Aqsa Moschee (die dritt heiligste Stätte und das größte Baudenkmal in Islam) zu Grunde, indem es das Fundament für vermeintliche archäologische Ausgrabungen unterhöhlt. Sein Ziel ist es, eines Tages die al-Aqsa Moschee niederzureißen und an ihrer Stelle ein satanisches Gebäude (irreführend als „Salomons Tempel“ bezeichnet) zu erreichten und einen großen zivilisatorischen Krieg gegen den Islam und die Muslime zu führen.

Auch Saudis lieben es, das architektonische Erbe des Islam, zu zerstören. Sie machten eine lange Liste islamischer religiöser und historischer Stätten dem Erdboden gleich und verwandelten Mekka und Medina in schreckliches Abbild von Houston, Texas. Einige Beobachter fragen sich, ob die Saudis diePilgerfahrt (Hadsch) schließlich in ein Themenpark ähnlich dem Walt Disney World umwandelt, so wie die Israelis den Bau eines christlichen Disneyland unter den Namen Galilee World Heritage Park“ in Betracht ziehen.

Wie die Saudis, bereichern sich die Israelis Geld an religiösen Pilgern, während sie das religiöse Erbe ihres Landes missachten. Genau wie die Saudis, sind sie skandalös verantwortungslose Hüter der heiligen Stätten.

Stellt euch nur vor, wie viel Spaß sie zusammen haben könnten, während sie mit Bulldozern die christliche und islamische Geschichte, Religion und Kultur demolieren, sollten Israel und Saudi-Arabien zu einem Land verschmelzen!

Tatsächlich, da sowohl Israel als auch Saudi-Arabien eine zweifelhafte „religiöse“ Basis der Legitimität teilen, wäre es für den neuen Staat Saudi-Israelia sinnvoll, die beiden religiösen Strömungen zu einer neuen Zio-Wahabismus genannten Staatsreligion zu machen. Die Zio-Wahabiten könnte sich für das auserwählte Volk erklären und alle anderen zu Bürgern zweiter Klasse machen. Sie könnten Menschen, die anderen Denkschulen folgen, enthaupten. Sie könnten das gesamte Erbe des Islams und des Christentums plattmachen.

Die Saudis und Israelis teilen ebenfalls die Liebe zu heimtückischen Verschwörungen, einschließlich Operationen unter falscher Flagge. Der Nahost- Experte und Journalist Zafar Bangash erklärte vor kurzem während meiner Radio-Show, dass der Krieg gegen Syrien durch zwei amerikanische Agenten von Israels Dan Shapiro und Jeffrey Feltman bei einem Treffen in Paris mit saudischem Geheimdienstchef Bandar Bin Sultan anzettelten. Bangash stimmte mit mir überein, dass Prinz Bandar (wegen seinen Beziehungen zur führenden amerikanischen Verbrecherfamilie auch „Bandar Bush“ genannt) hinter dem Angriff mit chemischen Waffen auf al-Ghouta zu stehen scheint… und dass Bandar und die Israelis, zusammen mit ihren Freunden der Verbrecherfamilie Bush, die wahrscheinlichen Täter der Verbrechen vom 11. September 2001 seien.

Da sowohl das israelische als auch das saudische Regime alles gemeinsam haben, einschließlich einer gemeinsamen Verachtung der Amerikaner, von denen sie gestützt werden, erscheint es logisch, dass sie zu einem einzigen Land verschmelzen: Das zio-wahhabitische Imperium von Saudi-Israelia.

 

http://die-evidenz.de/new2/index.php?option=com_content&view=article&id=698:wird-israel-mit-saudi-arabien-verschmelzen&catid=9:analyse&Itemid=37

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s