Kommt die Idee der satanischen NWO von den Jesuiten ?

Veröffentlicht: November 15, 2013 in Uncategorized

h0rusfalke

Der vollständige Artikel ist hier bei „kulissenriss“ zu lesen

NWO: Was Jesuiten-Papst Franziskus´ Wappen zeigt: Der “Weltfürst”/Luzifer besteigt seinen Möchtegern-Eine-Welt-Thron
Posted on 25. März 2013
Kurzfassung: Der freundliche neue Papst Franziskus I sei der erste Jesuiten-Papst. Jedoch, er verbirgt ein furchtbares Geheimnis: Er hat einen entsetzlichen Eid geschworen – der ihn zum Diener Satans – nicht Jesu Christi macht. Er folgt dem Motto: Der Zweck heiligt die Mittel – und d.h. u.a. Mord , Lügen durch Heuchelei und Trojanerpferd-Aktivitäten. Dieser Eid ist ins US-Kongress-Archiv eingetragen. Eine Kopie wird unten beigefügt. Die Jesuiten bildeten die Illuminaten (Alumbrados) 200 Jahre bevor der Jesuit Adam Weishaupt und der Talmudist Rothschild den Orden wiederbelebten.

Franziskus hat schon gelobt, die gnostische globale Religionsgemeinschaft seiner Vorgänger fortzusetzen und lobt die Muslime, die den sohn-losen Allah anbeten, der den Muslimen befiehlt, Christen zu töten (z.B.Sura 9:1-5). Bei seiner Inthronisierung hat er, wie seine beiden Vorgänger, die Tiara…

Ursprünglichen Post anzeigen 587 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s