Studenten bilden Menschenkette um die Atomanlage Fordo/ Juden solidarisieren sich mit iranischer Verhandlungsposition

Veröffentlicht: November 21, 2013 in Uncategorized

Studenten bilden Menschenkette um die Atomanlage Fordo/ Juden solidarisieren sich mit iranischer Verhandlungsposition

 
Teheran (Iran Daily) – Am Abend vor der Fortsetzung der G5+1-Verhandlungen mit dem Iran haben Studenten gestern um die Atomanlage in Fordo eine Menschenkette gebildet, der sich auch der Direktor der iranischen Atomenergie-Organisation (AEOI), Ali Akbar Salehi, anschloss.
Hunderte iranische Studenten versammelten sich am Dienstag, um durch eine Menschenkette um die Atomanlage in Fordo ihre Unterstützung der iranischen Position bei den Verhandlungen mit der G5+1 zum Ausdruck zu bringen. Die Initiative zu dieser Veranstaltung war von den Studenten der Teheraner Sharif-Universität ausgegangen. Der AEOI-Direktor Salehi dankte den Studenten für ihr Engagement und bekräftigte die Entschlossenheit Irans, die Rechte des iranischen Volkes zu verteidigen. Parallel zu der Aktion in Fardo haben sich iranische Juden aus dem ganzen Land vor dem Büro der Vereinen Nationen in Teheran versammelt, um auf diese Weise ebenfalls ihre Zustimmung zur iranischen Position bei den G5+1-Verhandlungen zu demonstrieren.
 
 
Grüße in einen friedlichen, religiösen, solidarischen und multikulturellen Iran !!!
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s